Inneres KInd

Verletzungen und Seelenwunden, die in der Kindheit entstanden sind, bestimmen auch noch im Erwachsenenleben, wer wir sind und wie wir uns verhalten. Wir agieren zum Beispiel nach bestimmten Mustern oder haben eine falsche Wahrnehmung von uns selbst oder unserer Umwelt. Mit der Hinwendung zu Deinem Inneren Kind, erkennst Du seine Wunden an, löst sie und befreist Dich von ihnen. Wenn sich Dein Inneres Kind geliebt fühlt und glücklich ist, kannst Du ganz in deiner Energie und Kraft sein und aus dem Vollen schöpfen.


Die Beschäftigung mit deinem Inneren Kind bietet unter anderem folgende Chancen und Möglichkeiten:

  • Aussöhnung mit Dir selbst, Eltern, Geschwistern oder anderen Bezugspersonen
  • Auflösung von Seelenwunden und Verletzungen
  • Erkennen und Auflösen von Mustern und Programmen
  • Selbstliebe entdecken und entfalten
  • Anerkennung und Annahme
  • Selbstvergebung und Vergebung
  • Verstehen und Akzeptieren
  • dem Inneren Kind ein liebevolles Heim geben
  • Urvertrauen herstellen